Custoza aus Venetien


Custoza aus Venetien

6,90 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1 kg

Flasche(n)

Traubensorte: Trebbiano Toscano, Tocai Friulano, Garganega, Cortese, Malvasia, Riesling, Pinot Bianco und Chardonnay Beschreibung: Strohgelb. Intensives Bouquet mit Duftnoten von frischem Obst. Weich, fruchtig und angenehm trocken im Geschmack. Weinsorte: Bianco di Custoza ist ein trockener Weißwein, der in der in Venetien, in den Gemeinden Bussolengo, Castelnuovo del Garda, Lazise, Pastrengo, Peschiera del Garda, Sommacampagna, Valeggio sul Mincio und Villafranca di Verona hergestellt wird. Folgende Rebsorten werden dazu verwendet: Trebbiano, Garganega, Tocai Friulano, Cortese, Chardonnay, Malvasia Bianca und Riesling. 6 Monate muss der Bianco di Custoza beim Winzer reifen, bevor er in den Handel gelangen darf. Erzeuger: Das kleine Weingut Terre di Maria Pia ist nur 7 Hektar groß und befindet sich nahe der Ortschaft Lazise, im Süden des Gardasees, im Bardolino Classico-Gebiet. Den Besitzern, Sabrina und Marco Biscardo, liegt es am Herzen, nicht nur einfache, gut gemachte Weine herzustellen, sondern sie wollen damit "kleine Juwelen" erschaffen. Die Strategie lautet mit einem geringen Ertrag pro Hektar eine strenge limitierte Menge an Wein herzustellen, der sich durch hochwertige Qualität und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet. Alkoholgehalt: 12 % Vol. Trinktemperatur: 8-10 ° C Lagerpotenzial: ca. 3 Jahre Empfohlene Speisen: Aperitif, Vorspeisen, Fischgerichte, helle Fleischsorten, Desserts.

Diese Kategorie durchsuchen: Weißweine